image

Service Winter-Angebote

Die besten Wintertipps

Renault Wintercheck

Mit uns können Sie allen Wintereinflüssen trotzen.

Ein Blick aus dem Fenster. Schnee! Ohne Bedenken und mit der Gewissheit Ihr Renault ist gut auf diese widrigen Strassenverhältnisse und Kälte vorbereitet, steigen Sie ein, fahren los und geniessen die Fahrt.

Für eine sorgenfreie Mobilität im Winter

Wintercheck

Unser Renault Wintercheck zum Preis von nur Fr. 69.– ist die beste Vorbereitung für einen sorgenfreien Winter.

 

Der Renault Wintercheck sollte jedes Jahr durchgeführt werden. Kommen Sie dazu rechtzeitig in Ihre Renault Werkstatt.

 


Unser Tipp: 

In Kombination mit einem Räder-/ Reifenwechsel am gleichen Termin, kostet der Wintercheck nur Fr. 59.–

Finden Sie Ihren Hänlder
Alt Image C29

Fr. 100.- gewinnen

Renault Winterverlosung

Gewinnen Sie einen von 40 Werkstattgutscheinen im Wert von Fr. 100.-

Einlösbar für eine Serviceleistung, Reparatur oder Zubehör bei Ihrem Renault Partner.
Kein Mindestwert. 

Unsere Verlosungsseite besuchen

Unsere Verlosungsseite besuchen

Ihre Informationen eingeben

Ihre Informationen eingeben

Werkstattgutschein gewinnen & Ihren Renault Partner besuchen

Werkstattgutschein gewinnen & Ihren Renault Partner besuchen

Original Renault Winterkompletträder

Gelangen Sie trotz Schnee, Matsch und Eis sicher an Ihr Ziel.

Im Vergleich zum Sommerreifen bleibt der Winterreifen auch bei Kälte ausreichend elastisch und verfügt über die nötigen Griffkanten im Reifenprofil. 

Alu-Winterkomplettrad 15"

Alu-Winterkomplettrad 15"

z. B. Neuer CLIO

Preis für 4 Kompletträder

 

Fr. 1 196.–

Alu-Winterkomplettrad 16"

Alu-Winterkomplettrad 16"

z. B. Neuer ZOE

Preis für 4 Kompletträder

 

Fr. 1 596.–

Alu-Winterkomplettrad 17"

Alu-Winterkomplettrad 17"

z. B. Neuer CAPTUR

Preis für 4 Kompletträder

 

Fr. 1 996.–

Unsere Herbstblogs

Im Herbst zieht es uns nach Draussen und wir geniessen die letzten warmen Sonnenstrahlen.

Zu dieser schönen Übergangszeit gehören jedoch auch die Vorbereitungen für die kalten Wintermonate.

Bereits jetzt rüsten wir unseren Renault für den Saisonwechsel, damit wir auch im Winter sorgenfrei unterwegs sind.

Alt Image C29

Grand Canyon der Schweiz

Wir haben schon so viel Tolles vom „Creux du Van“, auch als Grand Canyon der Schweiz bekannt, gehört. Darum wollten wir den „Felsenkessel“ im Jura an der Grenze zwischen den Kantonen Neuenburg und Waadt persönlich erleben.

 

Die Wetterprognose hatte für den Sonntag einen Mix aus Sonne und Wolken versprochen, also ideale Bedingungen. Gut ausgerüstet mit Bergschuhen und Proviant fuhren meine Frau Claudia und ich los. Der Nieselregen bei Neuenburg trübte etwas unsere Vorfreude. Aber als das Navi uns weg vom Neuenburgersee in Richtung „Noiraigue“, unserm Zielort führte, wurde es zunehmend freundlicher.

 

Nach einer langgezogenen Kurve sahen wir „ihn“ zum ersten Mal und Claudia zückte sofort ihr Handy. Zum Glück war die Windschutzscheibe sauber gewischt!

 

Wir entschlossen uns die erste Etappe vom Aufstieg auszulassen und parkierten ein paar Kurven weiter bei „La Ferme Robert“, direkt beim Eingang des Kessels. Die 9 km lange Rundwanderung, die wir ausgesucht hatten, begann gemütlich und die Sonnenstrahlen blitzen durch die schon herbstlich gefärbten Blätter. 

 

Doch plötzlich wurde der Weg schmal und steil, die 540 Höhenmeter kündigten sich an. Der Boden war durch den Regen der letzten Tage aufgeweicht und die Steine glitschig. Der Wald wurde lichter, machte den Blick frei auf die gewaltige Felsenarena, die durch Erosion entstanden ist und die typische Faltenstruktur des Juras aufweist.

 

Endlich standen wir auf einem flachen Plateau. Während wir an dessen Kante entlang liefen, eröffnete sich uns ein immer wieder wechselnder, imposanter Einblick auf die rund 160 Meter senkrecht abfallende Wand.

 

Wie ein Magnet zog der „Felsenkessel“ die Menschen an, trotzdem fanden wir ein ruhiges Plätzchen für unser Picknick. Ich war erstaunt über die vielen Bäume, die scheinbar an der nackten Wand klebten und wir freuten uns über die Steinböcke im ältesten Naturschutzgebiet der Schweiz, die sich durch das Geknipse von Claudia nicht stören liessen.

 

Der Abstieg war die reinste Rutschpartie – die Schuhsohlen und auch mein Hosenboden standen vor Dreck, als wir sie in die Kofferraumwanne legten. Es war einmalig – jetzt konnten wir endlich über unsere eigenen, tollen Erlebnisse am „Creux du Van“ erzählen.

 

Philip

Alt Image C29
Alt Image C29

Die letzte Wärme tanken

Es wurde Herbst und der Wunsch nach Sonnenwärme wurde immer grösser in mir. Also schlug ich meiner Familie einen Ausflug ins Tessin vor. Stefan und die Kinder waren sofort dabei.

 

Wir machten es uns im Auto bequem, nur unser Hund Lilo, musste im Kofferraum Platz nehmen. Auf der Fahrt beschlossen wir über den Gotthardpass zu fahren. Als wir die Tremola hinuterfuhren, fragte ich mich, wo bleibt die Sonne, wo ist die wunderbare Aussicht auf die Leventina?

 

Plötzlich riss der Wolkenhimmel auf. „Jippie“ tönte es von allen Sitzen! Kurze Zeit später parkierten wir in Ascona. Da wir eine Wanderung am gegenüberliegenden Ufer des Lago geplant hatten, liefen wir zur Schiffsstation. Plötzlich hornte es, das Schiff legte an. Jetzt mussten wir pressieren. Wir nahmen auf dem Vorderdeck Platz und genossen die Überfahrt nach San Nazzaro. Von da ging es zu Fuss über hügelige Waldlandschaften, an vollbehangenen Rebstöcken vorbei, Richtung Ronco einem kleinen Dorf mit tessiner Charme. Lara wollte nicht mehr so recht, aber zum Glück ging es jetzt nur noch bergab nach Gerra. Wieder auf dem Schiff waren wir alle platt – sogar Lilo.

 

Stefan sagte, dass er eine Erfrischung braucht und Jean hatte sofort die zündende Idee: Wir mieten ein Pedalo und baden im See. Ich, Lara und Lilo sassen gemütlich hinten, während Jean und Stefan wie wild drauflos strampelten. Nach etwa 300 Metern war das Ufer weit genug weg und wir zogen uns tollpatschig um.

 

Uhhh...das Wasser war kalt. Stefan stieg langsam ins Wasser und Jean sprang gleich hinterher. Auch wir zwei Frauen nahmen allen Mut zusammen. Im Wasser mussten wir lachen, wie Lilo wedelnd am Rand des treibenden Trampelschiffchen stand. Und wir staunten nicht schlecht, als Lilo plötzlich hinterher sprang. Wieder an Bord, fuhren wir fröhlich lachend und total erfrischt zurück.

 

Gibt es etwas Schöneres, als an der Seepromenade von Ascona vor dem Restaurant „Nostrana“ zu sitzen und eine knusprige Holzofen-Pizza zu geniessen? Für uns nicht! Auf der Heimfahrt nahmen wir den Tunnel und Lara schlief, bevor wir wieder draussen waren.

 

Die Sonne, das Auftanken der Wärme wird uns noch tief in den Winter begleiten.

 

Melanie

Alt Image C29

Renault Winterzubehör

Unser Zubehör wird jedem Einsatz gerecht.

Zusätzlicher Stauraum für die Ausflüge oder ein paar Extras gewünscht?

Im Zubehörkatalog werden Sie fündig, egal welchen Wunsch Sie haben.

Renault Dachbox

Feste Dachbox

Kompromisslos Reisen dank vergrösser-tem Ladevolumen! Erhältlich mit 380, 480 oder 630 Liter Volumen.

Farbe: Schwarz

 

Preis ab Fr. 480.–

inkl. Montage, exkl. Dachquerträger

Renault Skiträger

Skiträger

Verladen, transportieren und entladen Sie Ihre Snowboards und Ski sicher. Leicht auf den Dachquerträgern zu montieren.

 

 

Preis ab Fr. 190.–

inkl. Montage, exkl. Dachquerträger

Renault Gummimatten

Gummimatten

Die wasserdichten, pflegeleichten Matten schützen den Innenraum Ihres Fahrzeugs und tragen zu seinem langfristigen Erhalt bei.

 

 

Preis ab Fr. 69.–

4-teilig

Renault Anhängerkupplung

Abnehmbare Anhängerkupplung

Schnell und einfach ohne Werkzeug montier- und wieder abnehmbar.

 

 

 

Preis ab Fr. 1 085.–

inkl. Montage

Prüfen, wechseln und ersetzen

Prüfen, wechseln und ersetzen

Original Renault Scheibenwischer

Wir empfehlen, die Scheibenwischer jährlich zu wechseln.

Die Preise wurden gesenkt!

 

Fragen Sie Ihren Renault Partner nach den passenden Scheibenwischern für Ihren Renault.

 

Vorne

z. B. CLIO IV und CAPTUR I

2 Stück

 

Fr. 59.50

statt Fr. 69.–

Alt Image C29

Prüfen, wechseln und ersetzen

Perfekte Ergänzung

Scheibenwaschflüssigkeit Vitro Clean Winter

Gebrauchsfertiger Reiniger für Autoscheibenim Winter. Reinigt und entfernt Silikon, Öl und Fett. Gefriersicher bis –20 °C. Bidon-Inhalt: 5 Liter.

 

Fr. 17.–

 

Art.-Nr. 77 11 748 988

Alt Image C29

Unsere Geschenkideen

Renault Merchandising

Erweitern Sie das Renault Erlebnis mit unseren praktischen Produkten: Hightech, Kleider, Spielzeug, Modellautos und vieles mehr.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Renault Suisse SA und ihre Partner Cookies verwenden, um die Nutzung der Website und ihre Effektivität zu analysieren, und auf Ihre Interessen ausgerichtete Werbung über die sozialen Netzwerke anzeigen.
Mehr Infos